arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Termine

Veranstaltungen

Hier finden Sie eine Übersicht der Veranstaltungen der SPD Altona-Altstadt sowie von Delegierten und Abgeordneten in der Altonaer Bezirksversammlung sowie der Hamburgischen Bürgerschaft

10. Juli - Einladung des Arbeitskreis Internationales zum Thema "Europa hat gewählt - und nun?"

Im Arbeitskreis Internationales wollen wir uns der Frage stellen, was die Europawahlen uns inhaltlich für ein Ergebnis gebracht haben und wie die SPD damit umgehen könnte. Klar ist: Europaweit haben es die Rechten nicht (!) geschafft, politisch stärkste Kraft zu werden, sondern sind "nur" fünftstärkste Fraktion. Nachdem Europa im Europawahlkampf Thema war, fragen wir: Bleibt dies so?

8. Juli - Workshop zur Analyse des Bezirkswahlkampfes

Am Montag, dem 8. Juli, wollen wir uns ab 19.00 Uhr nochmals Zeit nehmen, um in einem Workshop die Ergebnisse der Bezirksversammlungswahl sowie unseren Wahlkampf zu analysieren und mit allen Interessierten zu besprechen. Hierzu laden wir Euch um 19.00 Uhr in unseren Sitzungsraum im Kreishaus, Max-Brauer-Allee 20, ein.

26. Juni - Einladung zum Altonaer Sozen-Stammtisch

An jedem vierten Mittwoch im Monat bist Du an unserem Altonaer Sozen-Stammtisch herzlich willkommen! Los geht es ab 19 Uhr im „Anno 1905“am Holstenplatz 17.

Ohne Tagesordnung und Protokoll: Von Lokalpolitik bis Weltpolitik - mache Dein Thema zum Thema!

Mit dem Stammtisch-Format wollen wir die politische Diskussion in unserer Partei über die Distriktgrenzen hinaus weiter beleben. Wir wollen uns inhaltlich austauschen, dazulernen, uns Meinungen bilden und Anstöße für politisches Engagement mitnehmen. Aus vagen Ideen, persönlichen Ansichten und dem, „was man schon immer mal loswerden wollte“, können interessante Impulse für die praktische Politik entstehen. Solche Debatten lassen sich oft aber in weniger formellen Zusammenhängen besser führen. Daher schaffen wir die Gelegenheit für einen gemeinsamen informellen politischen Austausch ergänzend zu den Veranstaltungsformaten auf Distrikt- und Kreisebene. Hierfür bietet der Sozen-Stammtisch den passenden Raum.

Interessierte Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen!

Auch (Noch-)Nichtmitglieder haben beim Stammtisch die Gelegenheit, ihre Sozialdemokratie vor Ort in einem informellen und lockeren Rahmen kennenzulernen und zu beschnuppern. Interessierst Du Dich für Politik, lässt Dich aber von klassischen Parteiversammlungen eher abschrecken? Genau mit Dir wollen wir ins Gespräch kommen. Deshalb laden wir auch Dich herzlich zu unserem Stammtisch ein. Übrigens: Mundpropaganda ist ausdrücklich erwünscht!

Stammtisch ist CSU?

Naja, vielleicht ein bisschen. Aber was die Bayern können, können wir im roten Altona schon lange! Der Sozen-Stammtisch ist eine Initiative von aktiven Genossinnen und Genossen aus dem Altonaer Kerngebiet.

24. Juni - Mitgliederöffentlicher Distriktsvorstand in der Stiftung Seefahrtsdank

An jedem 4. Montag im Monat tagt der Distriktsvorstand - wie immer parteiöffentlich für alle Mitglieder. Wir bereden politische Projekte, die anstehenden Termine und auch die andauernde Parteierneuerung.

20. Juni - Sitzung der Altonaer Bezirksversammlung mit unserem örtlichen Abgeordneten Dennis Mielke

Am Donnerstag, dem 20. Juni 2019, tagt um 18.00 Uhr im Kollegiensaal des Altonaer Rathauses die Altonaer Bezirksversammlung zu ihrer konstituierenden Sitzung mit unserem örtlichen Abgeordneten Dennis Mielke . Sie können kostenfrei und ohne Anmeldung die Sitzung live verfolgen und den engagierten Beiträgen unserer Kommunalpolitiker beiwohnen.

17. Juni - Sitzung des Altonaer Kreisvorstandes mit unseren Vertretern

An diesem Montag trifft sich der Kreisvorstand der Altonaer SPD - bestehend aus allen Distrikten und Arbeitsgemeinschaften. Hier werden die politischen Informationen auf Kreisebene ausgetauscht, Strategien entwickelt und natürlich das aktuelle politische Geschehen besprochen und die Meinungen zusammengetragen. Der Kreisvorstand tagt mitgliederöffentlich, natürlich immer mit unseren gewählten Vertreterinnen und Vertretern.

16. Juni - Besuch des Altonaer Museums zum Thema "Schöner Wohnen in Altona"

Altona verändert sich stetig und wir sind mittendrin! Der Distrikt Altona-Altstadt und der Distrikt Flottbek-Othmarschen möchten sich daher gemeinsam damit beschäftigen, wie sich Altona entwickelt hat und weiter entwickeln wird. Wir möchten deshalb mit allen, die Lust haben die Ausstellung

Schöner Wohnen in Altona? Stadtentwicklung im 20. und 21. Jahrhundert

im Altonaer Museum

Museumstraße 23, 22765 Hamburg

am 16.06.2019

um 15:00 Uhr

mit Führung 1 Stunde

Treffpunkt: 14:50 Uhr im Foyer des Museumseingangs.

besuchen. Die Kosten der Führung tragen die Distrikte gemeinsam. Der Eintritt erfolgt auf SelbstzahlerInnenbasis (6 EUR pro Person).

Wir haben eine Führung gebucht die 1 Stunde geht. Im Anschluss setzen wir uns ins Museumscafé und diskutieren unsere Eindrücke.

Meldet euch daher gerne vorab, wenn ihr dabei sein wollt!

Darum geht es in der Ausstellung:

In diesem Jahr werden die ersten Wohnungen von insgesamt 1.600 des ersten Bauabschnittes in der neuen „Mitte Altona“ bezogen. Der Einzug der ersten Mieter in eines der bedeutendsten aktuellen städtebaulichen Projekte in Hamburg ist der Ausgangspunkt der Sonderausstellung im Altonaer Museum. „Schöner Wohnen in Altona?“ setzt sich mit dem vielfältigen Wandel des Stadtteils im 20. Jahrhundert, aber auch mit den aktuellen Veränderungsprozessen auseinander. Dabei zeigt sich, dass Altona im Laufe des letzten Jahrhunderts geradezu paradigmatisch für die Entwicklung von Ideen zum Wohnbau steht.

In Form eines Parcours durch die Geschichte präsentiert die Ausstellung die verschiedenen Wohnungsbauvorhaben der letzten 130 Jahre in Altona und die damit verbundenen wichtigsten Phasen der Stadtentwicklung. Neben der Schaffung von gesundem Wohnraum für breite Bevölkerungsschichten in den 1920er Jahren, über die Vision einer autogerechten Stadt in den 1950er und 1960er Jahren werden die funktional organisierte Stadt der 1970er Jahre und die selbstbestimmte und von den Bürgern selbst getragene Stadtentwicklung der 1980er Jahre thematisiert.

Um auch die aktuellen Auseinandersetzung um die Zukunft des Stadtbezirks einzubeziehen, werden die anstehenden Planungen zum Holstenareal und zu den Kolbenhöfen präsentiert und die Besucher eingeladen, die weitere Zukunft des Stadtbezirks zu kommentieren. Gemeinsam mit den Besuchern möchte das Museum auf diesem Weg den sich ständig verändernden Charakter des Stadtbezirks erkunden und zu Reflexionen über die Fragen anregen: Inwiefern ist die rasante und vielschichtige Entwicklung Altonas beispielhaft für das urbane Leben im 21. Jahrhundert?

15.-16. Juni: Auf der ALTONALE präsent

Am Wochenende (Samstag, dem 15.6. und Sonntag, den 16.6.) steht die SPD mit den anderen Parteien wieder mit ihrem Infostand auf der ALTONALE. Gerade nach den jüngsten Wahlen, deren Aufbereitung uns noch eine Weile beschäftigen wird, ist es wichtig, in der Öffentlichkeit Flagge zu zeigen und das Gespräch mit den Menschen zu suchen.

5. Juni - Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft mit unserem örtlichen Bürgerschaftsabgeordneten Arno Münster

Am Mittwoch, dem 5. Juni, tagt ab 13.30 Uhr erneut die Hamburgische Bürgerschaft im Plenarsaal des Hamburger Rathaus. Aus unserem Distrikt ist unser Abgeordneter Arno Münster, Beisitzer im Fraktionsvorstand sowie Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Innovation sowie im Eingabenausschuss, dabei.

4. Juni - Offener Kreisparteitag der Altonaer SPD

Das tat gut: Mal sich alles von der Seele reden, zuhören, Kritik und Meinungen austauschen. Diskussionskultur, die man sich an anderen Stellen ebenfalls wünschen würde. Auf dem heutigen Kreisparteitag der Altonaer SPD gab es die Verabschiedung von Abgeordneten die in der kommenden Bezirksfraktion nicht mehr vertreten sind und Diskussionen sowie Analysierung der Wahlen und der aktuellen bundespolitischen Ereignisse. Alle Mitglieder waren eingeladen zu einem kontroversen und respektvollen Austausch.

1. Juni - Unser monatlicher Infostand in der Großen Bergstraße

An jedem 1. Samstag im Monat - und nicht nur vor Wahlen - stellt sich unser Distrikt mit einem Infostand den Fragen der interessierten Öffentlichkeit von 11-13 Uhr vor IKEA in der Großen Bergstraße. Sprechen Sie uns an - wir freuen uns auf Sie!

27. Mai - Beim Kreisvorstand der Altonaer SPD

An diesem Montag trifft sich der Kreisvorstand der Altonaer SPD - bestehend aus allen Distrikten und Arbeitsgemeinschaften. Hier werden die politischen Informationen auf Kreisebene ausgetauscht, Strategien entwickelt und natürlich das aktuelle politische Geschehen besprochen und die Meinungen zusammengetragen. Der Kreisvorstand tagt mitgliederöffentlich.

25. Mai - Erstwählerparty der Jusos am Altonaer Balkon

Fast geschafft! Nach vielen Wochen intensivem Wahlkampf feiern die Altonaer Jusos ab 18.00 Uhr auf dem Altonaer Balkon eine kleine, gemütliche Gartenparty, tauschen uns aus und fiebern gemeinsam dem Wahlsonntag entgegen. Bei der Gelegenheit laden die Jusos Hamburg-Altona vor allem Unentschlossene und Erstwähler*innen ein, die letzte Gelegenheit vor den Wahlen zu nutzen, um die Jusos und unsere Themen kennenzulernen. Kommen Sie gerne vorbei! ????

25. Mai: Wahlkampf-Endspurt mit Infostand in der Großen Bergstraße

Vor den Bezirksversammlungs- und Europawahlen steht unser Distrikt Samstag mit seinem Infostand in der Großen Bergstraße vor IKEA - und den Menschen vor Ort für Ihre Anregungen, Fragen und Wünsche zur Verfügung. Sprechen Sie uns gerne an - wir Sozialdemokraten hören Ihnen zu!

19. Mai - Europafest auf dem Goetheplatz

Auch in diesem Jahr wird der Distrikt ein Sommerfest für den Stadtteil auf die Beine stellen - in diesem Jahr wird es ein Europafest, da eine Woche später die Bezirks- und Europawahlen stattfinden. Kommen Sie bei uns vorbei und genießen wir gemeinsam unser Altonaer Europafest.

18. Mai - Der Foodtruck der Bundespartei bei uns in der Großen Bergstraße im Einsatz

Am Sonnabend, dem 18. Mai, kommt der Food-Truck der SPD-Bundesorganisation von 13-14 Uhr in die Große Bergstraße in Altona-Altstadt . Dieser informiert nicht nur zur Europawahl, sondern es gibt auch für Passanten belgische Muffins. Unter dem Motto "Kommt zusammen" können Sie sich hier zur Europawahlkampgane der SPD und ihren politischen Zielen informieren.

18. Mai - Präsent bei unserem Infostand vor IKEA

Vor den Bezirksversammlungs- und Europawahlen steht unser Distrikt Samstag mit seinem Infostand in der Großen Bergstraße vor IKEA - und den Menschen vor Ort für Ihre Anregungen, Fragen und Wünsche zur Verfügung. Sprechen Sie uns gerne an - wir Sozialdemokraten hören Ihnen zu!

17. Mai - Unser Europaabgeordneter Knut Fleckenstein in der FABRIK

Am 17. Mai lädt unser Hamburger Europaabgeordneter Knut Fleckenstein ab 18.00 Uhr in die Fabrik. An diesem Abend steht natürlich die Europawahl im Mittelpunkt. Neben Talkrunden mit verschiedenen prominenten Gästen gibt es eine musikalische Begleitung und Poetry Slam. Der Abend steht unter dem Mottp "Europa gegen Rechts". Und Martin Schulz ist auch dabei!

Foto: Bina Engel

16. Mai - Innen- und Sportsenator Andy Grote bei uns in Altona zu Gast

Innen- und Sportsenataor Andy Grote wird uns in 16. Mai in Ottensen besuchen - und zwar um 19.00 Uhr im Clubheim Teutonia in der Tönsfeldstraße 2. Wir freuen uns, mit ihm gemeinsam über die anstehenden Themen und Wahlen in Altona zu sprechen. Kommen Sie gerne vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

14. Mai - Mixed Jour fixe: ASF und Jusos Altona zu Gast bei Altonas Bezirksamtsleiterin

Schon lange geplant, endlich mit Termin: Die AsF Altona und die Jusos Hamburg-Altona laden zu einem gemeinsamen Jour fixe ins Altonaer Rathaus ein. Hier wollen wir mit der Bezirksamtsleiterin Dr. Liane Melzer über #Wahlen sprechen - und wie wir es gemeinsam schaffen können, mehre Frauen für die Politik zu begeistern. Stichwort politische Partizipation. Hierzu bieten sich die anstehenden #Bezirksversammlungswahlen sowie die #Europawahl unter dem Dach von 100 Jahre Frauenwahlreicht hervorragend an. Nebenbei gibt es übrigens noch eine kleine "Führung" in das Arbeitszimmer von Liane Melzer. Für Erfrischungsgetränke ist ebenso gesorgt. Lasst euch die Gelegenheit nicht entgehen. Denn Liane Melzer geht im August in Pension. Leider. Kommt am 14. Mai vorbei. Wir freuen uns! Sandra Goetz für die ASF Altona und Sören Platten für die Jusos Hamburg-Altona

11. Mai - Treffen Sie uns am Infostand in der Großen Bergstraße

Vor den Bezirksversammlungs- und Europawahlen steht unser Distrikt Samstag mit seinem Infostand in der Großen Bergstraße vor IKEA - und den Menschen vor Ort für Ihre Anregungen, Fragen und Wünsche zur Verfügung. Sprechen Sie uns gerne an - wir Sozialdemokraten hören Ihnen zu!

10. Mai - Mit Tür-zu-Tür durch den Wahlkampf

Im Bezirks- und Europawahlkampf besuchen wir die Menschen u.a. auch Zuhause: Im Rahmen von "Tür-zu-Tür versuchen wir uns Ihnen kurz vorzustellen und bitten darum, dass Sie am 26.5. Ihr Wahlrecht wahrnehmen. Dass wir hoffen, dass Sie Ihre Stimmen der SPD geben, überrascht da wohl nicht!

7. Mai - Altona im Blick mit Hamburgs Erstem Bürgermeister Peter Tschentscher

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher und Thomas Adrian, Spitzenkandidat der SPD für die Wahl der Bezirksversammlung in Altona am 26. Mai, laden ein zum Gespräch - und zwar ab 19.00 Uhr im Bürgerhaus Bornheide

Kommen Sie vorbei, diskutieren Sie mit und bringen Sie Fragen und Anregungen zur konkreten Politik vor Ort im Bezirk und in den Stadtteilen mit. Wir freuen uns auf euch.

Die SPD ist die Hamburg-Partei: Wir gehen voran bei allen wichtigen Themen der Stadt. Damit sich die SPD-Fraktion in der Bezirksversammlung weiter für die Anliegen im Bezirk einsetzen kann, brauchen wir eure Unterstützung. Für gutes Wohnen, für gute Kitas und Schulen und für lebenswerte Stadtteile.

5. Mai - Aktiv beim Roten Elbufer am Dockland

Beim "Roten Elbufer" standen unsere Distrikte heute Nachmittag entlang der Elbe und verteilten neben unseren Wahlkampfmaterialien auch Äpel: Neben den Hamburgerinnen und Hamburgern konnten sie viele Touristen der Aida Sol auf die kommende Europawahl aufmerksam machen.

2. Mai - Einladung zum Kamingespräch des AK Internationales

Auch wenn sich die EU und Großbritannien jüngst auf eine erneute Verlängerung der Frist bis zum Brexit geeinigt haben: Eine Lösung scheint nicht in Sicht. Noch immer hat Premierministerin Theresa May keine Mehrheit im britischen Unterhaus für einen Austritt, einen Verbleib in einer Zollunion oder ein zweites Referendum. Vom Tisch ist ein ungeregelter Austritt Großbritanniens mit unangenehmen Folgen für beide Seiten damit aber auch noch nicht.

Das hängt vor allem mit der desolaten Lage der britischen Innenpolitik zusammen. Die "Remainer" setzen darauf, dass sich mit Neuwahlen oder einem zweiten Referendum in den nächsten Monaten das Blatt zugunsten eines Verbleibs in der EU wenden könnte. Theresa May ist strikt dagegen, die Bevölkerung ein zweites Mal mit der EU-Frage zu befassen – sie kann sich aber selbst nicht mehr sicher sein, wie lange sie noch als Premierministerin im Amt bleiben wird. Können die Hardliner in der eigenen Partei sie demnächst doch noch stürzen und mit Boris Johnson einen Hauptbefürworter des EU-Austritts zum britischen Regierungschef wählen? Was sind die Folgen der Fristverlängerung für Deutschland und Europa? Und welche Rolle spielt eigentlich die britische Labour Party in dem Drama?

Über diese und weitere Fragen werden wir am Donnerstag, dem 2. Mai, ab 19.00 Uhr im Altonaer Kreishaus mit dem Hamburger Bundestagsabgeordneten Metin Hakverdi in entspannter Atmosphäre sprechen können. Als Brexit-Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion ist er derjenige, der sich im Bundestag mit am meisten mit Optionen und Problemen des Brexit beschäftigt und hierzu auch vor Ort in London und Belfast Gespräche geführt hat.

Wir freuen uns, dass er beim "Kamingespräch" des AK Internationales Altona ab 19.00 Uhr mit uns dieses spannende Thema diskutieren und einen Blick in Europas Zukunft werfen wird – und wir würden uns ebenso freuen, wenn auch Ihr dabei seid!

Bild: Christine Rogge

30. April - Hamburgs Europaabgeordneter Knut Fleckenstein bei uns in Altona

Wir freuen uns Euch zu einer weiteren gemeinsamen Mitgliederversammlung einzuladen.

Am Dienstag, dem 30.04.2018 - ab 19.00 Uhr - wird unser Hamburger Europakandidat und SPD-Europaabgeordneter Knut Fleckenstein unser Gast in der Kulturetage (Große Bergstraße 160) in Altona sein.

Dabei wird er uns auch zu folgende Themen berichten:

  • Europa in Hamburg – wie profitiert Hamburg schon heute von Europa?

  • Rechtsruck in Europa - Was bedeutet dies fürs kommende Europäische Parlament?

  • Europa: Wirtschaftlicher Gigant, aber nach außen immer uneins?

  • Europäischer Finanzrahmen 2021-2027: Für was gibt die EU künftig ihr Geld aus?


    Moderiert wird die Veranstaltung gemeinsam von den Vorsitzenden unserer Distrikte. Wir hoffen auf viele weitere Fragen aus dem Publikum und eine angeregte Diskussion!

    Die Veranstaltung ist öffentlich, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Bringt gerne weitere Freunde und Bekannte zu der Veranstaltung mit!

27. April - Angrillen mit dem Juso-Bundesvorsitzenden Kevin Kühnert am Altonaer Balkon

Zwischen Interviews und Talkshow-Terminen hat Kevin Kühnert noch einen Hamburgtrip reingequetscht, um unter anderem mit den Jusos Hamburg-Altona eine kleine Angrillung mit Elbblick zu starten. Diese freuen sich sehr, dass der Juso-Bundesvorsitzende #Altona am 27.4. um 18.30 Uhr den Altonaer Balkon besucht und mit den Menschen vor Ort ins politische Gespräch zu kommen

Bild: Götz Schleser

23. April - Gemeinsame Mitgliederversammlung von mehreren Distrikten mit Kultursenator Brosda im Heidbarghof

Am Dienstag, dem 23.04.2019 - ab 19.00 Uhr - wird unser Kultursenator Dr. Carsten Brosda Gast im Heidbarghof (Langelohstraße 141) in Osdorf sein. Dabei wird er uns auch zu folgende Themen berichten: - Ausstattung der Kultureinrichtungen (Theater, etc.) in Altona - Wie kann man kulturelle Angebote niedrigschwellig anbieten, z.B. durch günstige Preise aber auch attraktive, leichtzugängliche Angebote? - Barrierefreiheit bei kulturellen Veranstaltungen. Wie kann Kultur für Menschen mit Behinderungen erlebbarer gemacht werden? - Fokussiert sich Kulturförderung zu sehr auf klassische Kultur mit einer eingeschränkten Zielgruppe (Staatsoper, Elphi, große Theater)? - Kultur in Krippe, Kita und Schule; - Welche Möglichkeiten sieht die Kulturbehörde den Anteil von Frauen im Kulturbetrieb zu erhöhen? Moderiert wird die Veranstaltung von der kulturpolitischen Sprecherin der SPD-Bezirksfraktion - Anne-Marie Hovingh. Wir hoffen auf viele weitere Fragen aus dem Publikum und eine angeregte Diskussion. Ihr wisst, dass Politik vom Mitmachen lebt! Die Veranstaltung ist öffentlich.

20. April - Unser Infostand in der Großen Bergstraße

Vor der Bezirksversammlungs- und Europawahl stellt sich unser Distrikt an jedem Samstag mit einem Infostand den Fragen der interessierten Öffentlichkeit von von 11-13 Uhr vor IKEA in der Großen Bergstraße. Sprechen Sie uns an - wir freuen uns auf Sie!

15. April - Kreisvorstand der Altonaer SPD

An diesem Montag trifft sich der Kreisvorstand der Altonaer SPD - bestehend aus allen Distrikten und Arbeitsgemeinschaften. Hier werden die politischen Informationen auf Kreisebene ausgetauscht, Strategien entwickelt und natürlich das aktuelle politische Geschehen besprochen und die Meinungen zusammengetragen. Der Kreisvorstand tagt mitgliederöffentlich.

10. April - Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft mit unserem Bürgerschaftsabgeolrdneten Arno Münster

Am Mittwoch, dem 10. April, tagt ab 13.30 Uhr erneut die Hamburgische Bürgerschaft im Plenarsaal des Hamburger Rathaus. Aus unserem Distrikt ist unser Abgeordneter Arno Münster, Beisitzer im Fraktionsvorstand sowie Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Innovation sowie im Eingabenausschuss, dabei.

7. April - Infostand unseres Distrikts während des verkaufsoffenen Sonntags

Zusätzlich zu den Samstagen, wo wir am Samstag unseren Infostand haben, werden wir am Sonntag, den 7. April, von 13-15 Uhr noch einen weiteren Infostand durchführen. Grund dafür ist der verkaufsoffene Sonntag in der Großen Bergstraße. Wir freuen uns auf eine weitere Gelegenheit für gute Gespräche mit dem Stadtteil.

7. April - Elbspaziergang: Weibliche Hafenarbeitsplätze heute

Die AsF Hamburg lädt am Sonntag zu einem besonderen Elbspaziergang in unserem Distrikt mit der FrauenFreiLuftGalerie ein: "Hafenansicht weiblich - Frauenarbeitsplätze historisch und aktuell". Dr. Elisabeth von Dücker, ehemalige Kuratorin vom Museum der Arbeit und heutige Kuratorin der Frauenfreiluftgalerie Hamburg sowie unser örtlicher Bürgerschaftsabgeordneter und Hafenexperte Arno Münster werden uns dazu interessante Einblicke in das Leben der Hafens geben

30. März - Landesparteitag der Hamburger SPD zum Thema "Mobilität" in den Messehallen

Der ordentliche Landesparteitag der SPD Hamburg am 30.03. in den Hamburger Messehallen dient der inhaltlichen Debatte "Mobilität" sowie der Erörterung der entsprechenden Anträge, die u.a. wir aus unserem Distrikt eingebracht hatten. Wir sind mit unseren Delegierten vor Ort; der Landesparteitag ist mitgliederöffentlich.

26. Februar - Bezirksvertreterversammlung zur Wahl der Bezirksliste und anschließender Kreisparteitag

Am 26.2. wählt die Altonaer SPD auf einer gesonderten Bezirksvertreterversammlung die Kandidatinnen und Kandidaten für die Bezirksliste auf. Unser Distrikt hat seine Delegierten hierfür auf einer entsprechenden Vertreterversammlung gewählt. Anschließend beschlossen wir auf dem Kreisparteitag unsere Anträge für den kommenden Landesparteitag.

25. Februar - Unser Bundestagsabgeordneter Matthias Bartke im Distrikt

An diesem Tag besucht uns unser Bundestagsabgeordneter im Distrikt und berichtet uns von seiner politischen Arbeit in Berlin und über seine politischen Schwerpunkte und kommende Vorhaben.

20. Februar - Sitzung des Landesarbeitsausschusses

An diesem Termin lädt der Landesvorstand alle Distriktsvorsitzende ein, um diese zum Design der Bezirkskampagne, dem Leistungskatalog der Landesorganisation, zu politischen Terminen sowie zur Europawahl zu informieren.

8. Februar - Traditionelles Grünkohlessen der Altonaer SPD

Die Altonaer SPD lädt jährlich parteiöffentlich zum Grünkohlessen, wo auch Ehrungen für Mitglieder aus den unterschiedlichen Distrikten vorgenommen werden, Nachdem wir in den vergangenen Jahren in der Holsten-Brauerei tagen konnten, sind wir nach deren Umzug nach Hausbruch ebenfalls umgezogen - aber natürlich in Altona geblieben. Als Ehrengast wird dieses Jahr unser Bürgermeister Peter Tschentscher zugegen sein.

20. Januar - Neujahrsempfang unseres Distrikts in den Räumlichkeiten der Petri-Kirche

Der Distrikt empfängt am 20.1. um 15.00 Uhr alle Mitglieder und Angehörigen bei Kaffee und Kuchen zum traditionellen Neujahrsempfang, auf dem auch die Mitgliederehrungen durchgeführt werden. Zugleich wollen wir hier uns nach den Weihnachtsferien wieder auf die kommenden anstehenden Projekte und Wahlkämpfe eingeladen. Wir freuen uns auf das Wiedersehen von vielen Genossinnen und Genossen.

31. Dezember - Jahresausklang mit Glühwein vor dem Freakcaffee

Am Silvestertag laden wir um 12.00 Uhr in der Großen Bergstraße mit einem Infostand zum Jahresausklang ein: Passend zum Anlass stoßen wir dabei mit Ihnen gerne mit einem Glühwein an und wünschen Ihnen und uns einen guten Rutsch und ein tolles Jahr 2019.

17. Dezember - Kreisvorstand und Neumitgliederempfang der SPD Altona

An diesem Montag trifft sich der Kreisvorstand der Altonaer SPD - bestehend aus allen Distrikten und Arbeitsgemeinschaften. Hier werden die politischen Informationen auf Kreisebene ausgetauscht, Strategien entwickelt - und natürlich sind wir auch hier mit unseren Vertretern Sören Platten Distriktsvorsitzenden sowie den direkt gewählten Kreisvorstandsmitgliedern Meike Jensen und Arno Münster aktiv dabei. Heute ist dies Treffen relativ kurz, weil der unmittelbar anschließende Neumitgliederempfang im Vordergrund steht! </h2>

12. Dezember - Wahlvollversammlung zur Ermittlung unserer Kandidaten für die kommende Bezirksversammlungswahl

Wir haben wir unsere gemeinsame Wahlkreisversammlung für den Wahlkreis Altona-Altstadt/Sternschanze abgehalten. Dort haben wir unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Wahlkreis aufgestellt und mit einem starken Mandat ausgestattet.

Wir sind bereit für den bevorstehenden Wahlkampf und freuen uns darauf, bei den Bürgerinnen und Bürgern in Altona um Unterstützung für unsere Themen zu werben!

2. November - Einladung zum Laternenumzug mit dem Meissner Spielmasnnszug

Wir haben Herbst. Und Herbstzeit ist Laternenzeit. Am Freitag, dem 2. November, laden die SPD Altona-Altstadt sowie die SPD AltonaNord-Sternschanze alle kleinen und großen Kinder aus Altona-Altstadt und Altona-Nord zum traditionellen Laternenumzug ein. Das gemeinsame Warm-Up beginnt um 18 Uhr auf dem Goetheplatz vor IKEA. Der Umzug setzt sich um 18:30 Uhr in Bewegung und dauert etwa 60 Minuten.

Für die richtige musikalische Untermalung ist ebenfalls gesorgt: Uns begleitet der renommierte Meißner-Spielmannszug. Dadurch entsteht immer ein ganz besonderes Ambiente bei unseren Laternenumzügen.

Die Route verläuft vom Goetheplatz durch das Gerichtsviertel bis zur Kleiderkasse und wieder zurück. „Erstmals führt unser Laternenumzug damit auch zur neuen Mitte Altona. Der genaue Routenverlauf in diesem Jahr: Goetheplatz (Anfang) – Goethestraße – Goetheallee – Löfflerstraße – Gerichtstraße – Harkortstieg – Harkortstraße – Gerichtstraße – Schnellstraße – MaxBrauer-Allee – Schumacherstraße – Große Bergstraße – Goetheplatz (Ende).

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich! Kommen Sie gerne vorbei - und bringen Sie eine Laterne gerne mit!

26. Oktober - Landesparteitag zum Thema "Europa" im Bürgerhaus Wilhelmsburg

Der ordentliche Landesparteitag der SPD Hamburg am 26.10. im Bürgerhaus Wilhelmsburg dient der Nominierung des Hamburger Spitzenkandidaten Knut Fleckenstein sowie der Antragsberatung zu diesem Thema. Wir sind mit unseren Delegierten dort dabei - aber der Landesparteitag ist eh mitgliederöffentlich.

20. Oktober - Hamburger Landesparteitag zum Thema "Bezirke" im Bürgerhaus Wilhelmsburg

Der ordentliche Landesparteitag der SPD Hamburg am 20.10. im Bürgerhaus Wilhelmsburg dient der Debatte der kommenden Bezirksversammlungswahl sowie der Erörterung der entsprechenden Anträge, die u.a. wir aus unserem Distrikt eingebracht hatten. Wir sind mit unseren Delegierten vor Ort; der Landesparteitag ist mitgliederöffentlich.

27. September - Schulentwicklung im Altonaer Kerngebiet - – Antworten von Schulsenator Ties Rabe auf Ihre Fragen

Altona wächst und baut: Die Schülerzahl ist in Hamburg seit 2010 um 15.000 gestiegen – und dies wird voraussichtlich noch einige Jahre so weiter gehen. Daher sollen im Altonaer Kerngebiet neue Schulen entstehen – aber auch bestehende Schulen wie das Struensee-Gymnasium sollen neu gebaut werden und erweitert werden Zugleich geht es darum, die Qualität von Schule und Unterricht Schritt für Schritt zu verbessern. Dies alles sorgt bei Eltern, Lehrern und Kinder für viele Fragen und wir wollen diese beantworten – und zwar am

Donnerstag, dem 27. September, um 19.00 Uhr
mit Hamburgs Ties Rabe (Schulsenator)
in die Kulturetage in der Großen Bergstraße 160

Der örtliche SPD-Distrikt Altona-Altstadt möchte mit Ihnen dazu ins Gespräch kommen und lädt Sie zu Ihrer Fragestunde mit Ties Rabe (Schulsenator) ein. Der Eintritt am 27.09. ist kostenfrei; eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

12. September - Sommertour der SPD-Bürgerschaftsfraktion bei uns in Altona-Altstadt

Vom 30. Juli bis zum 12. September geht die SPD-Bürgerschaftsfraktion auf „Sommertour“ durch alle 17 Hamburger Wahlkreise. Der Fraktionsvorsitzende Dirk Kienscherf sowie die SPD-Bürgerschaftsabgeordneten vor Ort nutzen einmal mehr die Gelegenheit, um mit den Hamburgerinnen und Hamburgern ins Gespräch zu kommen – und zum krönenden Abschluss geht es ins Altonaer Kerngebiet.

Dazu Fraktionschef Dirk Kienscherf: „Uns als größter Regierungsfraktion ist es wichtig, mit Hamburgerinnen und Hamburgern sowie Vereinen und Institutionen vor Ort zu diskutieren und genau hinzuhören, welche Themen unter den Nägeln brennen. Sozialer Wohnungsbau, Verkehrssicherheit oder der Sportplatz‚ um die Ecke – alle Themen sind wichtig. Deshalb lade ich Sie ein, bei der Sommertour in Ihrem Wahlkreis mit uns ins Gespräch zu kommen.“

Am 12. September macht die „Sommertour“ im Altonaer Kerngebiet Halt. Hier werden Dirk Kienscherf sowie die Altonaer SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Kazim Abaci, Gabi Dobusch, Martin Friederichs und Arno Münster um 14.00 Uhr am Infostand in der Großen Bergstraße vor IKEA Ihre Anliegen aufnehmen, bevor sie im Verlauf des Nachmittages weitere Einrichtungen besuchen. Alle Abgeordneten ermuntern: „Vielleicht gibt es ein Thema, das Ihnen in Ihrem Wahlkreis besonders am Herzen liegt. Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit uns.“