arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Publikationen

In den Bezirken werden viele Entscheidungen getroffen, die für ein gutes Leben in der Großstadt Hamburg wichtig sind. Dazu gehören vor allem lebendige und grüne Stadtteile mit ausreichend Wohnraum zu günstigen Mieten. Wir haben in den vergangenen drei Jahren die Wohnungspolitik des Senats aktiv unterstützt und den Bau von über 6.000 neuen Wohnungen in unserem Bezirk ermöglicht. Dabei kümmern wir uns auch um gute Verkehrsanbindungen, Schulen, Kindertagesstätten, Jugendeinrichtungen und Angebote für ältere Menschen.

Mit demWahlprogramm beschreiben wir, wie wir in den kommenden fünf Jahren die sozialdemokratische Stadtpolitik mit einer starken SPD-Fraktion im Bezirk Altona fortsetzen wollen.

Die "Roten Seiten" sind der Newsletter unserer Bezirksfraktion, der über aktuelle Themen berichtet: Von Stadtentwicklung über Verkehr, von Naturschutz und Pflege der Grünanlagen bishin zur Inklusion und dem Wohnungsbau - informieren Sie sich über unsere Themen, die wir auf kommunaler Ebene bewegen.

Die Satzung der Altonaer SPD

Wiederbelebung unserer Stadtteilzeitung - Projekt ALTONAER ECHO

Ausgabe September 2018

Ausgabe Juli 2018

Ausgabe Juni 2018

April 2018

Anträge aus dem Distrikt für Landes- und Bundesparteitage

Unser Organisationsstatut

Die SPD hat sich nach Maßgabe des § 6 Abs. 1 Parteiengesetz mit dem SPD-Organisationsstatut eine Satzung gegeben. Diese beinhaltet die Grundstruktur und den Aufbau der inneren Ordnung, also die Aufgaben und Mitwirkungsmöglichkeiten der einzelnen Gliederungen und der Rechte und Pflichten des einzelnen Mitglieds. Daneben bestimmt die Wahlordnung die Wahlverfahren in der SPD. Die Schiedsordnung regelt das Verfahren bei Streitigkeiten innerhalb der SPD. In der Finanzordnung sind die Regeln der Haushalts- und Wirtschaftsführung der SPD verankert.