arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Altonaer Echo / Anträge / Satzung

Wiederbelebung unserer Stadtteilzeitung - Projekt ALTONAER ECHO

Ausgabe Januar 2019

Ausgabe November 2018

Ausgabe September 2018

Ausgabe Juli 2018

Ausgabe Juni 2018

Ausgabe Mai 2018

April 2018

Anträge aus dem Distrikt für Landes- und Bundesparteitage

Demokratieförderungsgesetz auf Bundesebene verankern

Gute Informationen für die Wahlkämpfer aufbereiten

Mehr Mittel für Stadtteilkultur

Mehr Kunstrasenplätze in die Bezirke

´Mehr Bewegungsinseln für Hamburgs Bezirke

Mehr Beachvolleyballfelder in Hamburgs Bezirke bringen

HVV-Profikarte für Kleinbetriebe einführen

Barierrefreie Wahllokale bei kommender Bürgerschaftswahl gewährleisten

Wohnungsbauunternehmen Vonvoia in die Pflicht nehmen

Verkehrsverbindung zur Science City schaffen

Rekommunalisierung der Deutschen Bahn voranbringen

Landstrom am Altonaer Kreuzfahrtterminal voranbringen

Unser Organisationsstatut

Die SPD hat sich nach Maßgabe des § 6 Abs. 1 Parteiengesetz mit dem SPD-Organisationsstatut eine Satzung gegeben. Diese beinhaltet die Grundstruktur und den Aufbau der inneren Ordnung, also die Aufgaben und Mitwirkungsmöglichkeiten der einzelnen Gliederungen und der Rechte und Pflichten des einzelnen Mitglieds. Daneben bestimmt die Wahlordnung die Wahlverfahren in der SPD. Die Schiedsordnung regelt das Verfahren bei Streitigkeiten innerhalb der SPD. In der Finanzordnung sind die Regeln der Haushalts- und Wirtschaftsführung der SPD verankert.

Die Satzung der Altonaer SPD

Die Satzung der Hamburger SPD-Landesorganisation

Das Organisationsstatut unserer SPD-Bundesorganisation