arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Aktuelle Termine

Veranstaltungen

Hier finden Sie eine Übersicht der Veranstaltungen der SPD Altona-Altstadt sowie von Delegierten und Abgeordneten in der Altonaer Bezirksversammlung sowie der Hamburgischen Bürgerschaft

30. November - Landesparteitag der Hamburger SPD

An diesem Landesparteitag bestimmen wir das Regierungsprogramm für die Bürgerschaftswahl. Dieser Parteitag findet ab 10 Uhr im Bürgerhaus Wilhelmsburg statt.

28. November - Sitzung der Altonaer Bezirksfraktion mit unserem Abgeordneten Dennis Mielke

Am Donnerstag, dem 28. November 2019, tagt um 18.00 Uhr im Kollegiensaal des Altonaer Rathauses die Altonaer Bezirksversammlung zu ihrer konstituierenden Sitzung mit unserem örtlichen Abgeordneten Dennis Mielke . Sie können kostenfrei und ohne Anmeldung die Sitzung live verfolgen und den engagierten Beiträgen unserer Kommunalpolitiker beiwohnen. Unser örtliche Abgeordnete Dennis Mielke ist im Übrigen der dritte von links in der ersten Reihe!

27. November - Einladung zum Altonaer Sozen-Stammtisch im Anno 1905

An jedem vierten Mittwoch im Monat bist Du an unserem Altonaer Sozen-Stammtisch herzlich willkommen! Los geht es ab 19 Uhr im „Anno 1905“am Holstenplatz 17. Dieser Stammtisch wird von den Distrikten Altona-Altstadt, AltonaNord-Sternschanze, Bahrenfeld sowie Ottensen getragen.

Ohne Tagesordnung und Protokoll: Von Lokalpolitik bis Weltpolitik - mache Dein Thema zum Thema!

Mit dem Stammtisch-Format wollen wir die politische Diskussion in unserer Partei über die Distriktgrenzen hinaus weiter beleben. Wir wollen uns inhaltlich austauschen, dazulernen, uns Meinungen bilden und Anstöße für politisches Engagement mitnehmen. Aus vagen Ideen, persönlichen Ansichten und dem, „was man schon immer mal loswerden wollte“, können interessante Impulse für die praktische Politik entstehen. Solche Debatten lassen sich oft aber in weniger formellen Zusammenhängen besser führen. Daher schaffen wir die Gelegenheit für einen gemeinsamen informellen politischen Austausch ergänzend zu den Veranstaltungsformaten auf Distrikt- und Kreisebene. Hierfür bietet der Sozen-Stammtisch den passenden Raum.

Interessierte Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen!

Auch (Noch-)Nichtmitglieder haben beim Stammtisch die Gelegenheit, ihre Sozialdemokratie vor Ort in einem informellen und lockeren Rahmen kennenzulernen und zu beschnuppern. Interessierst Du Dich für Politik, lässt Dich aber von klassischen Parteiversammlungen eher abschrecken? Genau mit Dir wollen wir ins Gespräch kommen. Deshalb laden wir auch Dich herzlich zu unserem Stammtisch ein. Übrigens: Mundpropaganda ist ausdrücklich erwünscht!

27. November - Polen nach der Wahl: Auf dem Weg zum autoritären und europafeindlichem Staat?

30 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs und 15 Jahre nach der EU-Osterweiterung hat sich bei den jüngsten Parlamentswahlen bei einer Rekordbeteiligung von 61 Prozent erneut die regierende "Partei Recht und Gerechtigkeit" (PiS) durchgesetzt.

Dennoch ist das Ergebnis für die PiS kein vollständiger Triumph: Sie hat zwar die absolute Mehrheit der Sitze im Sejm verteidigen können, aber sie hat mit ihren Angriffen auf die Unabhängigkeit der Justiz, ihrer Ankündigung, die Medien stärker kontrollieren zu wollen, und ihrer polarisierenden Rhetorik auch ihre Gegner mobilisiert und so die Mehrheit im Senat, dem Oberhaus, verloren.

30 Jahre nach der Wende fühlen sich viele Polen erstmals von ihrem Staat umsorgt. Drücken sie Im Gegenzug bei den Skandalen und Affären der PiS, der in den Medien immer wieder Korruption und dubiose Geschäfte vorgeworfen werden, quasi ausgleichend ein Auge zu? Und welche tieferen Gründe hat der erneute Wahlsieg der PiS?

Was das Wahlergebnis für die kommenden Monate und Jahre in Polen und Polens Rolle in der EU bedeuten wird, will der AK Internationales der SPD Altona am Mittwoch, dem 27.11., ab 19.00 Uhr im Kreishaus in der Max-Brauer-Allee 20 besprechen.

21. November - Bürgermeister Peter Tschentscher zu Gespräch in Altona

In #Altona möchte unser Bürgermeister Peter Tschentscher mit Ihnen und Euch über unsere Ideen für das Hamburg und #Altona der Zukunft ins Gespräch kommen. Um 19 Uhr geht es in der Stadtteilschule Barlsheide, Bornheide 2, in #Osdorf los. Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion und laden Sie herzlich zum Besuch ein.

19. November - Wirtschaft der Zukunft - fair und nachhaltig?

Gerne möchten wir Sie zu dieser spannenden Veranstaltung einladen:
Diskussion: Wirtschaft der Zukunft - fair, innovativ, nachhaltig?
WANN: Di. 19.11.19 – 19:00 Uhr
WO: Café Bergtags, Große Bergstraße 160

Wir präsentieren eine Diskussionsveranstaltung mit Unternehmensethikerin & Armutsforscherin Jordis Grimm, Lieferkettenrevoluzzerin Juliane Michel-Weichenthal, #socialentrepreneurship - Botschafterin und Ashoka-Changemakerin Laura Haverkamp und @janspilleschmuck - Deutschlands erstem fairen Goldschmied mit Revolutionspotenzial.

Warum sollten Unternehmen überhaupt Verantwortung für Arbeitsbedingungen und die Umwelt übernehmen? Und wenn sie es tun, rettet das dann die Welt?

18. November - Sitzung des Altonaer Kreisvorstandes mit unseren Delegierten

An diesem Montag trifft sich der Kreisvorstand der Altonaer SPD - bestehend aus allen Distrikten und Arbeitsgemeinschaften. Hier werden die politischen Informationen auf Kreisebene ausgetauscht, Strategien entwickelt und natürlich das aktuelle politische Geschehen besprochen und die Meinungen zusammengetragen. Der Kreisvorstand tagt mitgliederöffentlich, natürlich immer mit unseren gewählten Vertreterinnen und Vertretern.

15. November - Offenes Redaktionstreffen zum Altonaer Echo

Inhalte gefällig? An diesem Sonntag treffen sich interessierte Genossinnen und Genossen zur Weiterentwicklung des Altonaer Echos sowie für inhaltliche Debatten, die wir hier mit Zeit jenseits der Vorstandssitzungen führen können.

9. November - ArbeitMutLeben - Einladung zum Digitalkongress der AsF in Altona

Keynotes & Panels & Diskussionen rund um *Female Empowerment in Digitalisierung, Gender & Arbeitsmarkt* mit Dr. Melanie Leonhard (SPD, Arbeitssenatorin) Cornelia Creischer (Vorsitzende Landesfrauenrat Hamburg) Martina Plag (Unternehemsberaterin/Women's business lounge Hamburg), Anja Schumann (Moinworld e.V./Women in Tech), Beatrice Kemner (Avado Learning), Hirschtec GmbH, u.a.

Moderation, u.a.: Nico Lumma (next media accelerator), Gabi Dobusch (MdHB, Gleichstellungspolitische Sprecherin)

Wir bitten um Anmeldung beim ASF Referat per Mail unter derya.oezkan(at)spd.de.

9. November - Unser Infostand in der Großen Bergstraße

Am Samstag, den 9. November, findet von 11-13 Uhr unser Infostand in der Großen Bergstraße statt. Wir wollen wir wieder für unsere SPD Flagge zeigen, Gespräche führen und für unsere Inhalte werben.

6. November - Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft mit unserem Abgeordneten Arno Münster

Am Mittwoch, dem 6. November, tagt ab 13.30 Uhr erneut die Hamburgische Bürgerschaft im Plenarsaal des Hamburger Rathaus. Aus unserem Distrikt ist unser Abgeordneter Arno Münster, Beisitzer im Fraktionsvorstand sowie Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Innovation sowie im Eingabenausschuss, dabei.

4. November - Familie braucht Zuhause - Familienfreundliche Stadtentwicklung mit unserer Landesvorsitzenden Melanie Leonhard

Am 4. November, 19.30 Uhr ist unsere Landesvorsitzende Dr. Melanie Leonhard im Rahmen der Veranstaltung "Familie braucht Zuhause - Familienfreundliche Stadtentwicklung" zu Gast beim Julius-Leber-Forum im betahaus, Eifflerstraße 43. Sie diskutiert mit Dr. Verena Tobsch (Leiterin des Instituts für empirische Sozial- und Wirtschaftsforschung und Autorin einer FES-Analyse zum Thema) unter der Moderation von Jörn Lauterbach (Redaktionsleiter WELT Hamburg).

Der Wohnungsbau bleibt in Hamburg eine zentrale Zukunftsaufgabe, dabei geht es nicht ienfach ums Bauen an sich, sondern um die Entwicklung guter Quartiere für die Bedürfnisse der verschiedenen Bewohner*innen. Wer Interesse an der Diskussion hat: Mehr Infos und die Möglichkeit sich anzumelden unter https://www.fes.de/veranstaltung/veranstaltung/detail/241949?cHash=16a20e017c8fef72fc41cec081499b54

2. November - Landesvertreterversammlung der Hamburger SPD zur Bestimmung der Landesliste mit unseren Vertretern

Wann: Samstag, 2. November 2019, 10.00 Uhr
Wo: Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20
Auf der Landesvertreterversammlung wählen wir die Kandidierenden-Liste für die Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft am 23. Februar 2020. Aus Altona-Altstadt sind 5 Delegierte stimmberechtigt, aus ganz Altona 49. Die Veranstaltung ist ansonsten parteiöffentlich und wir laden alle interessierten Mitglieder hierzu ein.

1. November - Einladung zum traditionellen Laternenumzug von uns mit dem Nachbardistrikt AltonaNord-Sternschanze

Am 1.11. heißt es wieder: Warm eingepackt, Laterne geschnappt und auf zum Goetheplatz in der Großen Bergstraße! Um 18.00 Uhr treffen sich die Interessierten, um 18:30 Uhr startet dort der traditionelle Laternenumzug der SPD-Distrikte Altona-Altstadt und Altona-Nord-Sternschanze.

Diese verläuft vom Goetheplatz über die Goethestraße, Goetheallee, Gerichtstraße, Hartkortstieg, Hartkorstraße, Gerichtstraße, Max- Brauer Allee, Schumacherstr und der Großen Bergstraße wieder zum Goetheplatz.

Wie immer werden die Laternenläüfer vom Meissner Spielmannszug begleitet, der für die musikalische Begleitung sorgt.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich; die Teilnahme ist kostenfrei. Mitzubringen ist nur die eigene Laterne und gute Laune; warme Kleidung ist beim jetzigen Herbstwetter sehr zu empfehlen.

28. Oktober - Sitzung unserer Distriktsversammlung

Wir laden an diesem Tag zu unserer Distriktversammlung ein, wo wir den anstehenden Bürgerschaftswahlkampf besprechen, politische Themen erörtern und auch kommende Termine verabreden. Alle Mitglieder sind eingeladen; wir berichten auch aus dem Kreisvorstand, der Bezirksversammlung sowie der Hamburgischen Bürgerschaft.

26. Oktober: Public Viewing: Wer wird neue Doppelspitze?

Neue Zeiten brechen an: Schon bald wird die SPD erstmals von einer gemischten Doppelspitze geleitet. Sechs Teams bewerben sich und haben sich in den letzten Wochen bei 23 Regionalkonferenzen in ganz Deutschland vorgestellt. Die meisten von euch haben wahrscheinlich schon ihre Favorit*innen gewählt und fiebern auf das Ergebnis am 26.10. hin. Weil gemeinsam fiebern mehr Spaß macht, laden wir ab 17.00 Uhr zum Public Viewing im Max-Brauer-Haus ein. Wir schmeißen den Beamer an und sorgen für Snacks und Getränke. Bringt gerne Freund*innen mit, interessierte Nicht-Mitglieder sind ebenfalls herzlich willkommen!

23. Oktober - Einladung zum Altonaer Sozen-Stammtisch im Anno 1905

An jedem vierten Mittwoch im Monat bist Du an unserem Altonaer Sozen-Stammtisch herzlich willkommen! Los geht es ab 19 Uhr im „Anno 1905“am Holstenplatz 17. Dieser Stammtisch wird von den Distrikten Altona-Altstadt, AltonaNord-Sternschanze, Bahrenfeld sowie Ottensen getragen.

Ohne Tagesordnung und Protokoll: Von Lokalpolitik bis Weltpolitik - mache Dein Thema zum Thema!

Mit dem Stammtisch-Format wollen wir die politische Diskussion in unserer Partei über die Distriktgrenzen hinaus weiter beleben. Wir wollen uns inhaltlich austauschen, dazulernen, uns Meinungen bilden und Anstöße für politisches Engagement mitnehmen. Aus vagen Ideen, persönlichen Ansichten und dem, „was man schon immer mal loswerden wollte“, können interessante Impulse für die praktische Politik entstehen. Solche Debatten lassen sich oft aber in weniger formellen Zusammenhängen besser führen. Daher schaffen wir die Gelegenheit für einen gemeinsamen informellen politischen Austausch ergänzend zu den Veranstaltungsformaten auf Distrikt- und Kreisebene. Hierfür bietet der Sozen-Stammtisch den passenden Raum.

Interessierte Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen!

Auch (Noch-)Nichtmitglieder haben beim Stammtisch die Gelegenheit, ihre Sozialdemokratie vor Ort in einem informellen und lockeren Rahmen kennenzulernen und zu beschnuppern. Interessierst Du Dich für Politik, lässt Dich aber von klassischen Parteiversammlungen eher abschrecken? Genau mit Dir wollen wir ins Gespräch kommen. Deshalb laden wir auch Dich herzlich zu unserem Stammtisch ein. Übrigens: Mundpropaganda ist ausdrücklich erwünscht!

23. Oktober - Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft mit unserem Abgeordneten Arno Münster

Am Mittwoch, dem 25. September, tagt ab 13.30 Uhr erneut die Hamburgische Bürgerschaft im Plenarsaal des Hamburger Rathaus. Aus unserem Distrikt ist unser Abgeordneter Arno Münster, Beisitzer im Fraktionsvorstand sowie Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Innovation sowie im Eingabenausschuss, dabei.

21. Oktober - Sitzung des Kreisvorstandes der Altonaer SPD

An diesem Montag trifft sich der Kreisvorstand der Altonaer SPD - bestehend aus allen Distrikten und Arbeitsgemeinschaften. Hier werden die politischen Informationen auf Kreisebene ausgetauscht, Strategien entwickelt und natürlich das aktuelle politische Geschehen besprochen und die Meinungen zusammengetragen. Der Kreisvorstand tagt mitgliederöffentlich, natürlich immer mit unseren gewählten Vertreterinnen und Vertretern.

13. Oktober - Offenes Redaktionstreffen zum Altoner Echo

Inhalte gefällig? An diesem Sonntag treffen sich interessierte Genossinnen und Genossen zur Weiterentwicklung des Altonaer Echos sowie für inhaltliche Debatten, die wir hier mit Zeit jenseits der Vorstandssitzungen führen können.

5. Oktober - Unser Infostand in der Großen Bergstraße

Am Samstag, den 5. Oktober, findet von 11-13 Uhr unser Infostand in der Großen Bergstraße statt. Wir wollen wir wieder für unsere SPD Flagge zeigen, Gespräche führen und für unsere Inhalte werben.

Eine Auswahl früherer Veranstaltungen

27. September - Kreisparteitag zum Regierungsprogramm für die Bürgerschaftswahl

Am 27.9. beschäftigen wir uns auf unserem Kreisparteitag mit den inhaltlichen Beiträgen aus Altona zum kommenden Regierungsprogramm sowie mit aktuellen politischen Entwicklungen in Altona. Der Kreisparteitag ist mitgliederöffentlich und alle sind redeberechtigt; nur die Delegierten sind jedoch abstimmungsberechtigt.

19. September - Im Gespräch mit dem Stadtteilpolizisten von Altona-Altstadt

Im Anhang Mit unserer politischen Arbeit sind wir als Distrikt Altona-Altstadt in unserem Stadtteil fest verankert. Umso wichtiger ist es, uns weiterhin zu verschiedenen Themen mit Altstädter Bürger_innen auszutauschen. Innenpolitik und Polizeiarbeit gehören dazu und bewegen viele Menschen.

Daher laden wir euch herzlich zu einem Gespräch im Rahmen eines Arbeitsfrühstücks mit dem Stadtteilpolizisten von Altona-Altstadt, ein. Das Gespräch findet statt am kommenden Donnerstag den 19. September 2019 um 08:00 Uhr im Kreishaus der SPD Altona, Max-Brauer-Allee 20. Für Kaffee und kleine Snacks ist gesorgt. Die Veranstaltung ist offen - gern könnt ihr interessierte Nicht-Mitglieder aus eurem Bekanntenkreis mitbringen.

18. September - Hamburger Regionalveranstaltung zur Wahl des Parteivorstandes

Im Rahmen des Mitgliedervotums über den künftigen SPD-Parteivorsitz findet eine Tour der Bewerberinnen und Bewerber durch ganz Deutschland statt. Am 18. September 2019 macht diese Tour in Hamburg halt und bietet Raum und Möglichkeit für Diskussionen, Gespräche und konkrete Nachfragen an die Bewerberinnen und Bewerber. Alle Mitglieder sind eingeladen, sich hier einen eigenen Eindruck von den Bewerberinnen und Bewerbern für den Parteivorsitz machen.

  • Wann: Mittwoch, 18. September 2019, 19:00 Uhr
  • Wo: Kampnagel, Saal K6, Jarrestraße 20

17. September - Barabend der Altonaer Jusos bei uns im El Pikosito

Klimawandel, Kohleausstieg, Energiewende - diese wichtigen, globalen Themen unserer Zeit beschäftigen auch uns in der Antragsarbeit und in inhaltlichen Diskussionen. Zu dieser Ausgabe des monatlichen Barabends haben sich die Altonaer Jusos aktive Mitglieder der BUNDjugend Hamburg eingeladen, um sich gegenseitig über unsere Arbeit auszutauschen, Umweltthemen und Positionen ausgiebig zu diskutieren und gegebenenfalls weiterführende Anträge und Aktionen zu planen.

7. September - Wahlkreisvollversammlung der Altonaer SPD im WK3

Auf der mitgliederöffentlichen Wahlkreisvollversammlung wurden Altonas Bürgerschaftsabgeordnete Gabi Dobusch und Mats Borgwardt (beide in der Mitte) aus unserem Distrikt zu den Spitzenkandidaten gewählt. Wir freuen uns riesig!

3. September - Einladung zur Lesung "Mit Karamba in den Bundestag" von unserem Bundestagsabgeordneten Matthias Bartke

Ganz herzlich und dieses Mal besonders gern lädt unser Bundestagsangeordneter Matthias Bartke zu seiner nächsten Veranstaltung ein. Sie ist ein Stück Neuland - nämlich eine Lesung.

Diese beginnt am Dienstag, dem 3. September, 19:30 Uhr in der Alten Druckerei Ottensen am Spritzenplatz (Bahrenfelder Str. 73 D / Hinterhof).

Ganz besonders freut er sich, dass er hierfür seinen Freund und Bundestagskollegen Karamba Diaby gewinnen konnte. Er liest dort aus seinem Buch „Mit Karamba in den Bundestag. Mein Weg vom Senegal ins deutsche Parlament”.

Über Karambas Buch schreibt der Verlag Hoffmann und Campe:

„Mit Humor bringt Diaby Vorurteile ins Wanken und entlarvt etliche Formen [des] »gar nicht so gemeinten« Alltagsrassismus in Deutschland. Er erzählt von seinem Geburtsland, dem Senegal, vom Leben in der DDR und im Nachwendedeutschland. Und nicht zuletzt von seiner Vision einer offenen und zukunftsfähigen Gesellschaft.”

1. September - Sommerfest unseres Nachbardistrikts AltonaNord-Sternschanze auf dem "Platz ohne Namen"

Die SPD AltonaNord-Sternschanze - unser Nachbardistrikt - sowie die SPD Eimsbüttel Süd feiern am 1. September ab 14.00 Uhr auf dem "Platz ohne Namen!" ihr alljährliches Kinderfest und laden alle Kinder mit ihren Familien ganz herzlich ein. Das Kinderfest ist wie immer kostenlos. Kuchen, Würstchen und Getränke können für kleines Geld vor Ort erworben werden. Für Gespräche zu politischen Themen stehen unsere Abgeordneten aus Bezirk, Bürgerschaft und Bundestag gerne zur Verfügung.

23. August - Auf dem "Roten Sommer"-Empfang der Altonaer SPD-Bezirksfraktion

Einmal im Jahr lädt die SPD- Bezirksfraktion Altona Gäste von Vereinen, Verbänden, Parteien und Institutionen in Altona zum "Roten Sommer(fest) - so am 23,8.19 wieder im Heidbarghof in Osdorf. Ein schöner Rahmen für die über 100 Gäste. Unser Ehrengast war der 1. Bürgermeister, Peter Tschentscher, der Themen mitbrachte wie die Verkehrsanbindung im Westen, Science City Bahrenfeld u.v.a.m. Es waren wieder angeregte Gespräche und gute Vernetzung.

11. August - Unser Sommerfest auf dem Goetheplatz

Am 11.8. hatten wir den Stadtteil zum Sommerfest auf dem Goetheplatz eingeladen und für alle Kinder eine Hüpfburg von den Falkenflitzern organisiert. Dazu gab es viele Angebote zum Essen, Trinken sowie die Möglichkeit mit den Abgeordneten vor Ort ins Gespräch zu kommen.

7. August - Einladung zum Ideenworkshop für das Regierungsprogramm der SPD

Nach der Europa- und Bezirkswahl beginnen nun die Vorbereitungen für die Bürgerschaftswahl im Februar 2020. Der Bürgerschaftswahlkampf wird vor allem auch ein Wettstreit der Zukunftsideen für unsere Stadt sein. An der Entwicklung unserer Ideen möchten wir alle Altonaer Mitglieder beteiligen! Wir laden daher herzlich zur Programm-Diskussion „Ideen für Bürgerschaftswahl 2020“ am Mittwoch, den 7. August von 18:30 bis 21:00h in die Kulturetage Altona e.V., Große Bergstraße 160, 22767 Hamburg (https://www.kulturetagealtona.de/). Die Ergebnisse der Programm-Diskussion werden dann in den weiteren politischen Prozess zur Erstellung des Regierungsprogramms einfließen.

6. August - Jour Fixe der Altonaer Jusos

Das monatliche Treffen der Jusos Hamburg-Altona um 19.00 Uhr im Kreishaus der Altonaer SPD - und wie immer sind alle Interessierten herzlich eingeladen vorbeizukommen. Dieses Mal werden Anträge diskutiert, die beim letzten Antragscafé der Jusos entstanden sind, die nächsten Veranstaltungen planen, die aktuelle politische Lage besprochen und und und ...

3. August - Präsent und ansprechbar mit unserem Infostand vor Ort

Am kommenden Samstag den 3. August findet zudem wieder von 11-13 Uhr unser Infostand in der Großen Bergstraße statt. Wie jeden ersten Samstag im Monat wollen wir wieder für unsere SPD Flagge zeigen, Gespräche führen und für unsere Inhalte werben. Diesmal werden wir den Infostand insbesondere nutzen, um auf unser Sommerfest aufmerksam zu machen.

25. Juli - Einladung zum Arbeitskreis Kommunales unseres Distrikts

Für alle, die sich nicht in den wohlverdienten Ferien befinden, möchten wir gemeinsam unsere erfolgreiche inhaltliche Arbeit fortsetzen. Dafür laden wir euch herzlich zum Treffen des Arbeitskreis Kommunales am kommenden Donnerstag, 25.07.2019 um 18:30 Uhr in den Besprechungsraum der Kita Taka-Tuka-Land (Blücherstraße 11) ein.
Dort wollen wir über inhaltliche Themen in Altona wie die Situation am Nobistor, die Verkehrsführung in Altona und andere aktuelle Themen aus dem Stadtteil sprechen und gemeinsam konkrete Lösungen entwickeln. Unser Bezirksabgeordneter Dennie Mielke und unsere zubenannten Bürgerinnen und Bürger können uns dazu aus erster Hand aus der Bezirksversammlung und den Ausschüssen berichten. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

23. Juli - Einladung zur Sommertour von unserem Fraktionsvorsitzenden Dirk Kienscherf sowie unserem Bürgerschaftsabgeordneten Arno Münster

Die Plakate für die Sommertour von Dirk Kienscherf, dem Vorsitzenden der SPD-Bürgerschaftsfraktion, für seinen Besuch am kommenden Dienstag im Altonaer Kerngebiet stehen nun draußen. Um14.30 Uhr können ihn alle Interessierten am Spritzenplatz antreffen - natürlich auch mit unseren örtlichen Bürgerschaftsabgeordneten Gabi Dobusch, Martina Friederichs und Arno Münster.

11. Juli - Einladung zum Arbeitskreis Soziales im Klippkroog

Die inhaltliche Neuausrichtung unserer Partei ist ein entscheidender Beitrag, um als Partei zukunftsfähig zu sein und wieder Mehrheiten in der Gesellschaft zu gewinnen. Dazu wollen wir auch in Altona-Altstadt von der Basis aus unseren Beitrag leisten. Daher laden wir euch herzlich zu einem Treffen des "Arbeitskreises Soziales" am kommenden Donnerstag, 11.07.2019 ab 17:30 Uhr ins "Klippkroog" (Große Bergstraße 255) ein. Dort wollen wir uns mit sozialen Themen sowohl in der Landes- und Bundespolitik, als auch bei uns vor Ort im Stadtteil auseinandersetzen. Ganz besonders soll es bei diesem Treffen um die konkrete Erarbeitung von Anträgen, Aktionen und Konzepten gehen. Ein echtes Arbeitstreffen also! Alle die Lust haben mitzuarbeiten sind herzlich eingeladen!

10. Juli - Einladung des Arbeitskreis Internationales zum Thema "Europa hat gewählt - und nun?"

Im Arbeitskreis Internationales wollen wir uns der Frage stellen, was die Europawahlen uns inhaltlich für ein Ergebnis gebracht haben und wie die SPD damit umgehen könnte. Klar ist: Europaweit haben es die Rechten nicht (!) geschafft, politisch stärkste Kraft zu werden, sondern sind "nur" fünftstärkste Fraktion. Nachdem Europa im Europawahlkampf Thema war, fragen wir: Bleibt dies so?

8. Juli - Workshop zur Analyse des Bezirkswahlkampfes

Am Montag, dem 8. Juli, wollen wir uns ab 19.00 Uhr nochmals Zeit nehmen, um in einem Workshop die Ergebnisse der Bezirksversammlungswahl sowie unseren Wahlkampf zu analysieren und mit allen Interessierten zu besprechen. Hierzu laden wir Euch um 19.00 Uhr in unseren Sitzungsraum im Kreishaus, Max-Brauer-Allee 20, ein.

26. Juni - Einladung zum Ideenworkshop "Regierungsprogramm 2020"

Nach der Europa- und Bezirkswahl beginnen nun die Vorbereitungen für die Bürgerschaftswahl im Februar 2020. Der Bürgerschaftswahlkampf wird vor allem auch ein Wettstreit der Zukunftsideen für unsere Stadt sein. An der Entwicklung unserer Ideen möchten wir alle Altonaer Mitglieder beteiligen! Wir laden daher herzlich zur Programm-Diskussion „Ideen für Bürgerschaftswahl 2020“ am Mittwoch, den 26. Juni von 18:30 bis 21:00h in die Kulturetage Altona e.V., Große Bergstraße 160, 22767 Hamburg (https://www.kulturetagealtona.de/). Die Ergebnisse der Programm-Diskussion werden dann in den weiteren politischen Prozess zur Erstellung des Regierungsprogramms einfließen

15.-16. Juni: Auf der ALTONALE präsent

Am Wochenende (Samstag, dem 15.6. und Sonntag, den 16.6.) steht die SPD mit den anderen Parteien wieder mit ihrem Infostand auf der ALTONALE. Gerade nach den jüngsten Wahlen, deren Aufbereitung uns noch eine Weile beschäftigen wird, ist es wichtig, in der Öffentlichkeit Flagge zu zeigen und das Gespräch mit den Menschen zu suchen.

25. Mai - Erstwählerparty der Jusos am Altonaer Balkon

Fast geschafft! Nach vielen Wochen intensivem Wahlkampf feiern die Altonaer Jusos ab 18.00 Uhr auf dem Altonaer Balkon eine kleine, gemütliche Gartenparty, tauschen uns aus und fiebern gemeinsam dem Wahlsonntag entgegen. Bei der Gelegenheit laden die Jusos Hamburg-Altona vor allem Unentschlossene und Erstwähler*innen ein, die letzte Gelegenheit vor den Wahlen zu nutzen, um die Jusos und unsere Themen kennenzulernen. Kommen Sie gerne vorbei! ????

25. Mai: Wahlkampf-Endspurt mit Infostand in der Großen Bergstraße

Vor den Bezirksversammlungs- und Europawahlen steht unser Distrikt Samstag mit seinem Infostand in der Großen Bergstraße vor IKEA - und den Menschen vor Ort für Ihre Anregungen, Fragen und Wünsche zur Verfügung. Sprechen Sie uns gerne an - wir Sozialdemokraten hören Ihnen zu!

19. Mai - Europafest auf dem Goetheplatz

Auch in diesem Jahr wird der Distrikt ein Sommerfest für den Stadtteil auf die Beine stellen - in diesem Jahr wird es ein Europafest, da eine Woche später die Bezirks- und Europawahlen stattfinden. Kommen Sie bei uns vorbei und genießen wir gemeinsam unser Altonaer Europafest.

18. Mai - Der Foodtruck der Bundespartei bei uns in der Großen Bergstraße im Einsatz

Am Sonnabend, dem 18. Mai, kommt der Food-Truck der SPD-Bundesorganisation von 13-14 Uhr in die Große Bergstraße in Altona-Altstadt . Dieser informiert nicht nur zur Europawahl, sondern es gibt auch für Passanten belgische Muffins. Unter dem Motto "Kommt zusammen" können Sie sich hier zur Europawahlkampgane der SPD und ihren politischen Zielen informieren.

17. Mai - Unser Europaabgeordneter Knut Fleckenstein in der FABRIK

Am 17. Mai lädt unser Hamburger Europaabgeordneter Knut Fleckenstein ab 18.00 Uhr in die Fabrik. An diesem Abend steht natürlich die Europawahl im Mittelpunkt. Neben Talkrunden mit verschiedenen prominenten Gästen gibt es eine musikalische Begleitung und Poetry Slam. Der Abend steht unter dem Mottp "Europa gegen Rechts". Und Martin Schulz ist auch dabei!

10. Mai - Mit Tür-zu-Tür durch den Wahlkampf

Im Bezirks- und Europawahlkampf besuchen wir die Menschen u.a. auch Zuhause: Im Rahmen von "Tür-zu-Tür versuchen wir uns Ihnen kurz vorzustellen und bitten darum, dass Sie am 26.5. Ihr Wahlrecht wahrnehmen. Dass wir hoffen, dass Sie Ihre Stimmen der SPD geben, überrascht da wohl nicht!

7. Mai - Altona im Blick mit Hamburgs Erstem Bürgermeister Peter Tschentscher

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher und Thomas Adrian, Spitzenkandidat der SPD für die Wahl der Bezirksversammlung in Altona am 26. Mai, laden ein zum Gespräch - und zwar ab 19.00 Uhr im Bürgerhaus Bornheide

Kommen Sie vorbei, diskutieren Sie mit und bringen Sie Fragen und Anregungen zur konkreten Politik vor Ort im Bezirk und in den Stadtteilen mit. Wir freuen uns auf euch.

Die SPD ist die Hamburg-Partei: Wir gehen voran bei allen wichtigen Themen der Stadt. Damit sich die SPD-Fraktion in der Bezirksversammlung weiter für die Anliegen im Bezirk einsetzen kann, brauchen wir eure Unterstützung. Für gutes Wohnen, für gute Kitas und Schulen und für lebenswerte Stadtteile.

5. Mai - Aktiv beim Roten Elbufer am Dockland

Beim "Roten Elbufer" standen unsere Distrikte heute Nachmittag entlang der Elbe und verteilten neben unseren Wahlkampfmaterialien auch Äpel: Neben den Hamburgerinnen und Hamburgern konnten sie viele Touristen der Aida Sol auf die kommende Europawahl aufmerksam machen.

2. Mai - Einladung zum Kamingespräch des AK Internationales

Auch wenn sich die EU und Großbritannien jüngst auf eine erneute Verlängerung der Frist bis zum Brexit geeinigt haben: Eine Lösung scheint nicht in Sicht. Noch immer hat Premierministerin Theresa May keine Mehrheit im britischen Unterhaus für einen Austritt, einen Verbleib in einer Zollunion oder ein zweites Referendum. Vom Tisch ist ein ungeregelter Austritt Großbritanniens mit unangenehmen Folgen für beide Seiten damit aber auch noch nicht.

Das hängt vor allem mit der desolaten Lage der britischen Innenpolitik zusammen. Die "Remainer" setzen darauf, dass sich mit Neuwahlen oder einem zweiten Referendum in den nächsten Monaten das Blatt zugunsten eines Verbleibs in der EU wenden könnte. Theresa May ist strikt dagegen, die Bevölkerung ein zweites Mal mit der EU-Frage zu befassen – sie kann sich aber selbst nicht mehr sicher sein, wie lange sie noch als Premierministerin im Amt bleiben wird. Können die Hardliner in der eigenen Partei sie demnächst doch noch stürzen und mit Boris Johnson einen Hauptbefürworter des EU-Austritts zum britischen Regierungschef wählen? Was sind die Folgen der Fristverlängerung für Deutschland und Europa? Und welche Rolle spielt eigentlich die britische Labour Party in dem Drama?

Über diese und weitere Fragen werden wir am Donnerstag, dem 2. Mai, ab 19.00 Uhr im Altonaer Kreishaus mit dem Hamburger Bundestagsabgeordneten Metin Hakverdi in entspannter Atmosphäre sprechen können. Als Brexit-Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion ist er derjenige, der sich im Bundestag mit am meisten mit Optionen und Problemen des Brexit beschäftigt und hierzu auch vor Ort in London und Belfast Gespräche geführt hat.

Wir freuen uns, dass er beim "Kamingespräch" des AK Internationales Altona ab 19.00 Uhr mit uns dieses spannende Thema diskutieren und einen Blick in Europas Zukunft werfen wird – und wir würden uns ebenso freuen, wenn auch Ihr dabei seid!

27. April - Angrillen mit dem Juso-Bundesvorsitzenden Kevin Kühnert am Altonaer Balkon

Zwischen Interviews und Talkshow-Terminen hat Kevin Kühnert noch einen Hamburgtrip reingequetscht, um unter anderem mit den Jusos Hamburg-Altona eine kleine Angrillung mit Elbblick zu starten. Diese freuen sich sehr, dass der Juso-Bundesvorsitzende #Altona am 27.4. um 18.30 Uhr den Altonaer Balkon besucht und mit den Menschen vor Ort ins politische Gespräch zu kommen

Bild: Götz Schleser

23. April - Gemeinsame Mitgliederversammlung von mehreren Distrikten mit Kultursenator Brosda im Heidbarghof

Am Dienstag, dem 23.04.2019 - ab 19.00 Uhr - wird unser Kultursenator Dr. Carsten Brosda Gast im Heidbarghof (Langelohstraße 141) in Osdorf sein. Dabei wird er uns auch zu folgende Themen berichten: - Ausstattung der Kultureinrichtungen (Theater, etc.) in Altona - Wie kann man kulturelle Angebote niedrigschwellig anbieten, z.B. durch günstige Preise aber auch attraktive, leichtzugängliche Angebote? - Barrierefreiheit bei kulturellen Veranstaltungen. Wie kann Kultur für Menschen mit Behinderungen erlebbarer gemacht werden? - Fokussiert sich Kulturförderung zu sehr auf klassische Kultur mit einer eingeschränkten Zielgruppe (Staatsoper, Elphi, große Theater)? - Kultur in Krippe, Kita und Schule; - Welche Möglichkeiten sieht die Kulturbehörde den Anteil von Frauen im Kulturbetrieb zu erhöhen? Moderiert wird die Veranstaltung von der kulturpolitischen Sprecherin der SPD-Bezirksfraktion - Anne-Marie Hovingh. Wir hoffen auf viele weitere Fragen aus dem Publikum und eine angeregte Diskussion. Ihr wisst, dass Politik vom Mitmachen lebt! Die Veranstaltung ist öffentlich.

7. April - Infostand unseres Distrikts während des verkaufsoffenen Sonntags

Zusätzlich zu den Samstagen, wo wir am Samstag unseren Infostand haben, werden wir am Sonntag, den 7. April, von 13-15 Uhr noch einen weiteren Infostand durchführen. Grund dafür ist der verkaufsoffene Sonntag in der Großen Bergstraße. Wir freuen uns auf eine weitere Gelegenheit für gute Gespräche mit dem Stadtteil.

7. April - Elbspaziergang: Weibliche Hafenarbeitsplätze heute

Die AsF Hamburg lädt am Sonntag zu einem besonderen Elbspaziergang in unserem Distrikt mit der FrauenFreiLuftGalerie ein: "Hafenansicht weiblich - Frauenarbeitsplätze historisch und aktuell". Dr. Elisabeth von Dücker, ehemalige Kuratorin vom Museum der Arbeit und heutige Kuratorin der Frauenfreiluftgalerie Hamburg sowie unser örtlicher Bürgerschaftsabgeordneter und Hafenexperte Arno Münster werden uns dazu interessante Einblicke in das Leben der Hafens geben

30. März - Landesparteitag der Hamburger SPD zum Thema "Mobilität" in den Messehallen

Der ordentliche Landesparteitag der SPD Hamburg am 30.03. in den Hamburger Messehallen dient der inhaltlichen Debatte "Mobilität" sowie der Erörterung der entsprechenden Anträge, die u.a. wir aus unserem Distrikt eingebracht hatten. Wir sind mit unseren Delegierten vor Ort; der Landesparteitag ist mitgliederöffentlich.

26. Februar - Bezirksvertreterversammlung zur Wahl der Bezirksliste und anschließender Kreisparteitag

Am 26.2. wählt die Altonaer SPD auf einer gesonderten Bezirksvertreterversammlung die Kandidatinnen und Kandidaten für die Bezirksliste auf. Unser Distrikt hat seine Delegierten hierfür auf einer entsprechenden Vertreterversammlung gewählt. Anschließend beschlossen wir auf dem Kreisparteitag unsere Anträge für den kommenden Landesparteitag.

25. Februar - Unser Bundestagsabgeordneter Matthias Bartke im Distrikt

An diesem Tag besucht uns unser Bundestagsabgeordneter im Distrikt und berichtet uns von seiner politischen Arbeit in Berlin und über seine politischen Schwerpunkte und kommende Vorhaben.

20. Februar - Sitzung des Landesarbeitsausschusses

An diesem Termin lädt der Landesvorstand alle Distriktsvorsitzende ein, um diese zum Design der Bezirkskampagne, dem Leistungskatalog der Landesorganisation, zu politischen Terminen sowie zur Europawahl zu informieren.

8. Februar - Traditionelles Grünkohlessen der Altonaer SPD

Die Altonaer SPD lädt jährlich parteiöffentlich zum Grünkohlessen, wo auch Ehrungen für Mitglieder aus den unterschiedlichen Distrikten vorgenommen werden, Nachdem wir in den vergangenen Jahren in der Holsten-Brauerei tagen konnten, sind wir nach deren Umzug nach Hausbruch ebenfalls umgezogen - aber natürlich in Altona geblieben. Als Ehrengast wird dieses Jahr unser Bürgermeister Peter Tschentscher zugegen sein.

20. Januar - Neujahrsempfang unseres Distrikts in den Räumlichkeiten der Petri-Kirche

Der Distrikt empfängt am 20.1. um 15.00 Uhr alle Mitglieder und Angehörigen bei Kaffee und Kuchen zum traditionellen Neujahrsempfang, auf dem auch die Mitgliederehrungen durchgeführt werden. Zugleich wollen wir hier uns nach den Weihnachtsferien wieder auf die kommenden anstehenden Projekte und Wahlkämpfe eingeladen. Wir freuen uns auf das Wiedersehen von vielen Genossinnen und Genossen.